Al­lianzge­betswoche 2022

Al­lianzge­betswoche 2022

In­mitten einer beschle­u­nigten Welt wollen wir neu ent­decken, wie wir als be­freite Men­schen leben können. Wir fokussieren uns auf As­pekte des Sab­bats: Iden­tität, Ruhe, Barmherzigkeit, Freude und Hoff­nung. Gemeinsam be­tend wollen wir einander er­mutigen, bereits jetzt nach dem Rhythmus des Him­mels zu tanzen. Das ist weit mehr als spir­ituelle Well­ness für die eigene Seele. Be­tend en­gagieren wir uns für gesunde Gemein­schaften und Kirchen.

Än­derung: Auf­grund der ak­tuellen Sit­u­a­tion in der Corona-Pan­demie findet zum Auf­takt am 9.1. ein Ge­betss­pazier­gang anstelle eines Lobpreis­abends statt. Tr­e­ff­punkt ist un­sere Gemeinde (Kinder­heimstr. 7) um 18 Uhr.

2022

Uhrzeit

Ort

Thema

Bibel­text

Mod­er­ator / Prediger

So. 09.01.

18.00 Uhr

Ev. Freikirche Hüls, Kinder­heimstr. 7

Ge­betss­pazier­gang

2. Mo 6,6 (Der Sabbat und Identität)

Matthias Kostrzewa, Eddy Grundmann

Di. 11.01.

19.00 Uhr

Dreifaltigkeit­skirche Brassertstr. 40–42 Café Leuchtturm

Talk­a­bend

1. Mo 2,2 — 3 (Der Sabbat und Ruhe)

Martin Giesler, Carsten Rahe
o. Thomas Luther

Mi. 12.01.

09.00 Uhr

Frieden­skirche Bergstr. 138

Seniorengespräch

Mt 12,9 — 14 (Der Sabbat und Barmherzigkeit)

Chris­tian Richter, Thomas Luther

Fr. 14.01.

19.00 Uhr

Pfar­rkirche St. Josef, Wiesenstr. 14

Taize-Abend

Psalm 72,28 (Der Sabbat und Freude)

Kath. Vertreter Taize-Team

So. 16.01.

11.00 Uhr

Auferstehungskir- che, West­falenstr. 92

Ab­schlussgottes­di­enst mit Kinderbetreuung

Hebr 4,9 — 12 (Der Sabbat und Hoffnung)

Thomas Luther, Chris­tian Richter