Heute ist Re­for­ma­tion­stag

Heute ist Re­for­ma­tion­stag

501 Jahre ist es her, dass Martin Luther seine 95 Thesen an die Schlosskirche von Wit­ten­berg schlug. Bis heute erin­nern wir an diesen Tag, stehen doch auch wir als evan­ge­lische Freikirche in der the­ol­o­gis­chen Tra­did­tion Martin Luthers. Wir werden uns heute auch im Rahmen des Lobpreis­abends des großten Re­for­mator erin­nern.

Weil wir aus dieser Gewis­sheit leben dürfen, weil wir aus dieser Gewis­sheit neu werden dürfen, deswegen ist der Re­for­ma­tion­stag, der von alledem erzählt, ein Tag der Frei­heit“
Hein­rich Bed­ford-Strohm, Vor­sitzender der EKD